Für den Magen

(Bei Völlegefühl oder Magendrücken)

Löwenzahnblütenschnaps

Herstellung:

Beliebige Menge von den gelben Blütenblättern des Löwenzahn in Alkohol (Wodka oder Doppelkorn) in einen durchsichtigen Behälter einlegen. 3 Tage bis 1 Woche verschlossen auf die Fensterbank in die Sonne stellen und ab und zu durchschütteln.

Achtung: Je länger der Sud zieht desto bitterer kann er werden.

Zum besseren Geschmack kann Honig dazu getan werden (Honig wirkt auch beruhigend auf den Magen).

 

 

 

© Jutta Horn

 

 

Rezepte aus der Hexenküche

 

 

 

 

                                     

 

Kleine Kräuterkunde zur Schmerzlinderung

 

 

Bei leichten Zahnschmerzen oder Entzündungen hilft Nelkenpulver, das man auf die entzündende Stelle gibt.