Ein Mensch

 Ein Mensch,

der alleine in der Welt steht,

weiß nicht,

welch einen Fehler er begeht.

                       Jutta Horn

Freunde 

Auch ohne Partner kann das Leben schön sein,

denn hat man echte, gute Freunde

so ist man am Ende nie wirklich allein.

                                                     Jutta Horn

 

GEFÜHLE

Gefühle spiegeln sich in unseren Augen,

wie auch die Seele aus ihnen spricht.

Viele können jedoch daran nicht glauben,

weshalb manch anderer daran zerbricht.

                                            Jutta Horn

 

Hoffnung auf Liebe

Ich fühle mich wohl, mir geht es gut.

Ich habe wieder neuen Mut.

Drum frag ich Dich ganz offen,

kann ich auf Deine Liebe hoffen.

 

Du weichst mir jedoch immer aus,

ich glaub, es wird nie eine Liebe daraus.

Ich frage nach dem Grund dafür,

doch Du antwortest nie so richtig mir.

 

Die Liebe ist nichts, was für Dich zählt,

gerade dies mich so heftig quält.

Denn du willst ohne Bindung sein,

das ist es, was mir bereitet große Pein.

 

Komm lass uns halt, nur gute Freunde sein,

dann sind auch wir, nie mehr allein.

                                              Jutta Horn

 

 

zurück zu Lyrik

zurück zu Sammlung Kurzgedichte Seite 1

Seitenanfang

© Jutta Horn

 

Gefühle

Liebe und Leid 

mach dich bereit,

 diese Gefühle sind,

keine Kleinigkeit.

Sie lassen dich lachen,

können dich aber auch traurig machen.

Oft wirst du wie auf Wolken schweben,

 aber es kann für dich auch stürmische Orkane geben.

Du kannst so richtig von Herzen lieben,

 wirst aber dadurch ab und zu auch in den Wahnsinn getrieben.

                                                               Jutta Horn  

 

Anfangsschwierigkeiten

 Am Anfang war es ziemlich schwer,

doch jetzt genießen wir es sehr.

 Viele Male wollt ich gehn

und ließ Dich einfach alleine stehn.

 Du ließt mir keine Chance für ein „Nein“,

es sollte im nach hinein zu unserem besten sein.

 Ich merkte bald Gefühle können trügen,

doch Gefühle kann man nicht belügen.

 Ich liebe Dich Tag ein Tag aus

und hoffe es geht über das Leben hinaus.

                                      Jutta Horn  

 

Berührung Liebe

Wer mit der Liebe in Berührung kam,

wird in seinem Leben niemals mehr arm.

Die Liebe ist eine Bereicherung für jeden.

                                    Jutta Horn

Babyschrei

 

Schreit ein Baby in der Nacht,

es seine Eltern aus dem Schlafe reißt.

Sind sie dann erwacht,

ein Geruch sie auf das Übel weißt.

Das Baby schreit aus Leibeskräften,

die Mutter liebevoll es im Arme wiegt

das Kind hat wieder mal gesiegt.

                                          Jutta Horn

weiter zu Sammlung Kurzgedichte Seite 3